Springe zu:

Sonderausstellung „Watt erleben – Wattboden verstehen“ in Hamburg

Eröffnung der Sonderausstellung "Watt erleben - Wattboden verstehen" am 11. Dezember 2019 um 18:00 Uhr im Zoologischen Museum, Bundesstraße 52 in Hamburg. Vom 12.12.2019 bis 31.5.2020 ist die Ausstellung dann im Zoologischen Museum des Centrums für Naturkunde (CeNak) zu erleben.
Anmeldung sind möglich bis Freitag, den 29. November unter dieser Adresse: cenak@uni-hamburg.de
Über die Ausstellung:
Knirschender Boden am Meeresrand – alles Sand oder Watt? Die Sonderausstellung „Watt erleben – Wattboden verstehen“ gräbt tief und legt ein vielfältiges, sensibles Ökosystem frei. Sie verfolgt Spuren im Watt, fächert Landschaften, Farben und Formen auf und lädt ein, auf Wanderungen den klebrigen Schlick zwischen den Zehen zu spüren. Gemeinsam haben die Behörde für Umwelt und Energie (BUE), das Centrum für Naturkunde (CeNak) und das Institut für Bodenkunde der Universität Hamburg eine Ausstellung inklusive Exkursionen konzipiert, die Wattlandschaften innerhalb Hamburgs und an der Nordsee untersucht und eine spannende Welt zwischen den Sandkörnern zu Tage fördert.

Donnerstag, 14. November 2019